STRING stellt Jahresbericht 2015 vor
05-10-2015
Im vergangenen Jahr präsentierte STRING seinen ersten Jahresbericht, der eine Reihe von Indikatoren für die Bereiche Wirtschaftsleistung, grünes Wachstum und Integration in der gesamten STRING-Region enthält. Jetzt erscheint der erste Nachfolgebericht, der beschreibt, wie die STRING-Region sich im Laufe der letzten zwölf Monate weiterentwickelt hat.

Eine der Aufgaben von STRING lautet, die Geschichte unseres Teils der Welt zu erzählen und darzustellen, wie sich unsere Gesellschaft entwickelt, welche Wirtschaftsleistung wir erbringen und wie wir daran arbeiten, unsere Region umweltfreundlicher und nachhaltiger zu machen.

Damit haben wir im Jahresbericht 2014 begonnen, der genau solche Themen aufgreift und wichtige Erkenntnisse über unsere Region in Zahlen erfasst. Dafür wurden verschiedene Indikatoren entwickelt, die auch in einem größeren, globalen Zusammenhang Aussagekraft besitzen, anstatt die Zustände in der STRING-Region isoliert zu betrachten. Dennoch können sie uns als Kompass dafür dienen, wenn es darum geht, in welche Richtung wir uns weiter entwickeln wollen.

Jetzt wurde der erste Nachfolgebericht fertiggestellt, in dem die Fortschritte des vergangenen Jahres erfasst und die Tätigkeiten und Initiativen der STRING-Partnerschaft in diesem Zeitraum beschrieben werden. Dies ist umso wichtiger, als wir uns am Beginn einer neuen Ära echter Veränderung in Nordeuropa befinden, die durch den bevorstehenden Bau der Festen Fehmarnbeltquerung eingeläutet wird.

Der Jahresbericht 2014 enthielt einen breit angelegten Überblick über die Wirtschaftslage und die Nachhaltigkeit unserer Region. In diesem Jahr wird der Blick geschärft und konzentriert sich auf den weiteren Fortschritt, dargestellt unter Bezugnahme auf die Ergebnisse, die im vergangenen September präsentiert wurden.

HIER KÖNNEN SIE DEN JAHRESBERICHT ABRUFEN